Mailingfuchs

Spaßiges Marketing-Magazin mit thüringer Akzent

Wir gratulieren unserem Mitglied, der Briefodruck Fülle KG, zu ihrem gelungenen Magazin „Dor kleene Mailingfuchs“!

In ungewöhnlichem Design und mit humorvollen Artikeln widmet sich das mittelständige Unternehmen im Mailingfuchs unterhaltsam dem Thema Marketing mit Printmailings, auf welche sich die Druckerei seit Jahren spezialisiert hat. Für ein besonderes Leseerlebnis sorgt der Ost-Thüringer Akzent, der nicht nur den Magazin-Titel sondern auch die Artikel-Headlines ziert. Dass Herausgeber Briefodruck augenzwinkernd und stolz zugleich mit seiner provinziellen Herkunft umgeht, zeigen auch zusätzliche Artikel wie ein Rostbratwurst-Test, ein Sprachkurs „Deutsch – Ost-Thüringsch“ sowie ein Reisebericht über den Standort der Mailingfabrik in Wünschendorf/Elster.

Der Schwerpunkt des kostenlosen Magazins liegt dennoch auf den fachlichen Inhalten. Die kurzweiligen, marketingbezogenen Artikel zu Themen wie Content-Marketing, Werbetexten oder Fehler im Direktmarketing richten sich vor allem an Unternehmen, die Werbung und Vertrieb selbst in die Hand nehmen. Briefodruck teilt wertvolle Erkenntnisse aus der langjährigen Tätigkeit als Mailingproduzent und gibt den Lesern Anregungen, die eigenen Marketinggewohnheiten zu hinterfragen, sowie handfeste Tipps für erfolgreichere Printmailings. Dafür reiht sich selbst Geschäftsführer Frank Fülle in das Team der Autoren ein und berichtet von Irrungen und Wirrungen bei der Vermarktung des eigenen Unternehmens. Auch erfahrene Werbeagenturen aus dem Kundenkreis von Briefodruck kommen zu Wort und geben unter anderem Best-Practice-Beispiele erfolgreicher Mailing-Kampagnen zum Besten.

Interessierte können das Magazin kostenlos auf der Homepage von Briefodruck anfordern. Noch sind Hefte der Erstausgabe verfügbar. Der nächste Mailingfuchs erscheint im Oktober. www.briefodruck.de/mailingfuchs

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>